Startseite > Shopmanagement > Externe Services > Postfinance e-Commerce

Postfinance e-Commerce-Schnittstelle

Die Postfinance e-Commerce-Schnittstelle ermöglicht die Anbindung der Zahlungsarten die für Ihren Postfinance-Tarif (e-Commerce Basic / Startup / Advanced) verfügbar sind.

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen müssen beachtet werden:

Beschreibung der Umsetzung

Nachdem der Kunde eine Bestellung in Ihrem Webshop getätigt hat und eine Zahlungsart für die Bestellung ausgewählt hat, wird er wie üblich auf die Zahlungsseite des Webshops weitergeleitet. Der Kunde kann jetzt über einen Button die Bezahlung mit Postfinance starten. Er wird dann zu Postfinance weitergeleitet, wo er je nach gewählter Zahlungsart noch zusätzliche Daten erfassen muss. Nachgelagert erhält er im Webshop die Bestätigung der erfolgreichen Bezahlung.

E-Payment-Konto einrichten

Sobald Ihr E-Payment-Konto verfügbar ist, müssen Sie einige Einstellungen vornehmen. Öffnen Sie hierzu die Webseite https://e-payment.postfinance.ch und loggen Sie sich wie üblich mit Ihrer PSPID und Passwort ein, welche Sie von Postfinance erhalten haben.

Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie wie folgt ersichtlich auf Konfiguration und Technische Informationen klicken:

Klicken Sie auf Daten- und Ursprung. Hier müssen Sie eine SHA-IN signatur hinterlegen. Denken Sie sich hierzu eine Kombination aus 16 Zeichen aus, die folgenden Ansprüchen genügt:

  • mindestens 4 unterschiedliche Zeichen
  • mindestens 1 Buchstabe (a-z)
  • mindestens 1 Zahl (0-9) oder Symbol (&,@,#,!,...)

Klicken Sie danach auf Speichern.

Klicken Sie auf Transaktions-Feedback. Setzen Sie den Haken bei "Ich wünsche die Transaktionsfeedbackparameter auf die zur Umleitung angegebenen URLs zu erhalten"

Klicken Sie danach auf Speichern.

 

Klicken Sie auf Transaktions-Feedback. Setzen Sie die Einstellungen unter dem Punkt Direktes Feedback über HTTP-Server-zu-Server-Anfrage wie folgt:

Anfragetyp:
Immer zeitversetzt (deferred, nicht unmittelbar nach der Zahlung)

Wenn der Zahlungsstatus "Akzeptiert", "im Wartezustand"  oder "Unsicher" ist
Tragen Sie hier die URL Ihres Webshops nach folgendem Muster ein (ersetzen Sie hierzu [myshop.shopready.com] durch Ihre Domain):
https://[myshop.shopready.com]/notification/payment/postfinance/

Wenn der Zahlungsstatus "Durch den Kunden annulliert" oder "Zu viele Ablehnungen des Akzeptanzpartners" ist.
Tragen Sie hier die URL Ihres Webshops nach folgendem Muster ein (ersetzen Sie hierzu [myshop.shopready.com] durch Ihre Domain):
https://[myshop.shopready.com]/notification/payment/postfinance/

Anfragemethode
GET

Klicken Sie danach auf Speichern.

Klicken Sie auf Transaktions-Feedback. Wählen Sie unter dem Punkt Dynamische e-Commerce parameter genau die folgenden Parameter aus:

  • ACCEPTANCE
  • BRAND
  • CN
  • NCERROR
  • ORDERID
  • PAYID
  • PM
  • STATUS
  • TRXDATE

Klicken Sie danach auf Speichern.

 

Klicken Sie auf Transaktions-Feedback. Hier müssen Sie eine SHA-OUT signatur hinterlegen. Denken Sie sich hierzu eine Kombination aus 16 Zeichen aus, die folgenden Ansprüchen genügt:

  • mindestens 4 unterschiedliche Zeichen
  • mindestens 1 Buchstabe (a-z)
  • mindestens 1 Zahl (0-9) oder Symbol (&,@,#,!,...)

Klicken Sie danach auf Speichern.

Postfinance im Webshop Aktivieren

Bevor Sie die Postfinance e-Commerce-Schnittstelle im Webshop aktivieren, sollten Sie sichergehen, dass folgende Punkte erfüllt sind:

  • Sie haben ein E-Payment-Konto bei PostFinance erstellt.
  • Sie haben die nötigen Einstellungen in Ihrem E-Payment-Konto vorgenommen.

Wenn dies erfüllt ist, klicken Sie in der Shopmanagement-Software auf Einstellungen und dann auf Externe Services. Wählen Sie dann in der Liste der Zahlungsdienstleister Postfinance e-Commerce aus.

Klicken Sie dann auf Service aktivieren und pflegen Sie die folgenden Parameter ein:

  • PSPID: Der Parameter "PSPID" den Sie von Postfinance erhalten haben.
  • SHA-IN signatur: Der Parameter "SHA-IN signatur" den Sie in der Postfinance-Administration für Ihr Konto hinterlegt haben.
  • SHA-1-OUT: Der Parameter "SHA-OUT" den Sie in der Postfinance-Administration für Ihr Konto hinterlegt haben.
  • Shoplogo: Ihr Shoplogo für die Anzeige in der Postfinance-Maske.
  • Hintergrundfarbe: Die gewünschte Hintergrundfarbe für die Postfinance-Maske als HTML-Farbcode (Beispiel: #FFFFFF)

Klicken Sie danach auf Speichern.

Der Externe-Service wurde nun konfiguriert und Sie können ihn als nächstes im Bereich Zahlung für Ihre Zahlungsmethode nutzen.