Startseite > Shopmanagement > Externe Services > Sofort

Sofort

Sofort ist eine optimierte Kaufabwicklung für Händler und ermöglicht den Kunden die Zahlung der Bestellung per Online-Banküberweisung.

Voraussetzungen

Damit der Externe Service "Sofort" in Ihrem Shop genutzt werden kann, müssen Sie über ein Sofort-Onlineanbieter-Konto verfügen. Falls Sie noch kein solches Konto besitzen, können Sie dieses über folgenden Link neu anlegen:

Achten Sie darauf, bei der Neuanlage Ihres Kontos die Zahlungsart "Sofort" auszuwählen, wie in folgendem Bildschirmfoto ersichtlich.

Sie erhalten dann nach Fertigstellung der Registrierung eine Email von Sofort, welche Ihre Logindaten enthält, mit denen Sie sich in Ihr neu angelegtes Sofort-Onlineanbieter-Konto einloggen können.

Beschreibung der Umsetzung

Nachdem der Kunde eine Bestellung in Ihrem Webshop getätigt hat und Sofort als Zahlungsart für die Bestellung ausgewählt hat, wird er wie üblich auf die Zahlungsseite Ihres Webshops weitergeleitet. Hier erhält er einen Überblick über seine getätigte Bestellung und einen Button "Jetzt Bezahlen". Durch Klick auf den Button "Jetzt Bezahlen" erhält der Kunde die Möglichkeit, in der Sofort-Webseite seine Kontodaten für die Online-Banküberweisung anzugeben und die Bestellung zu bezahlen. Nachgelagert erhält er im Webshop die Bestätigung der erfolgreichen Bezahlung.

Sofort-Onlineanbieter-Projekt erstellen.

Wenn Sie sich in Ihr neues Onlineanbieter-Konto bei Sofort eingeloggt haben, können Sie auf der linken Seite den Punkt Neues Projekt klicken und erhalten dann folgende Ansicht. Wählen Sie hier als Projekttyp, wie im Bildschirmfoto ersichtlich, Sofort aus und klicken Sie dann auf Projekt anlegen
 

Es folgt nun die Auswahl des Projekttyps. Für die Nutzung des Projekts mit der Webshop-Software müssen Sie hier Gateway-Projekt auswählen. Klicken Sie danach auf Projekt anlegen
 

 

Allgemeine Projekteinstellungen

In folgendem Bildschirmfoto sind die Allgemeinen Einstellungen ersichtlich, die Sie für Ihr neu anzulegendes Sofort-Onlineanbieter-Projekt hinterlegen müssen. Dies sind alles Pflichtparameter und müssen wie folgt angegeben werden:

  • Projektname: Geben Sie hier einen beliebigen Projektnamen an.
  • Shop-System: Wählen Sie hier shopready oder orbiz digiTrade aus.
  • Branche: Wählen Sie hier Ihre Branche aus.
  • Webseite: Geben Sie hier die URL zu Ihrer Webseite an.

Addresse, Bankverbindung

Sie sollten diese Daten bereits bei der Registrierung Ihres Sofort-Onlineanbieter-Kontos angegeben haben. Prüfen Sie am besten nochmal, ob alle Daten korrekt hinterlegt sind. Wenn Sie Ihren Kunden Käuferschutz anbieten wollen (optional), sollten Sie hier ein Konto der Deutschen Handelsbank hinterlegt haben. Sie erhalten dann in Ihren Projekteinstellungen die zusätzliche Option für den Käuferschutz.

Einstellungen für alle Zahlungsmethoden

Dies kann so belassen werden.

Zahlarten

Aktivieren Sie hier Sofort als Zahlart, indem Sie, wie in folgendem Bildschirmfoto ersichtlich, den Haken setzen. Sie können nun noch entscheiden, ob Sie diese Zahlart vorerst noch im Testmodus betreiben möchten. Der Testmodus ermöglicht Ihnen, mit bestimmten Testdaten die Zahlung testen zu können, ohne dass echte Geldbeträge abgebucht werden (wie im Infotext des Bildschirmfotos beschrieben).

Klicken Sie nun, nachdem Sie alle Einstellungen getätigt haben, wie im Bildschirmfoto ersichtlich auf den Button Speichern.

Das neue Sofort-Onlineanbieter-Projekt sollte nun erfolgreich angelegt worden sein. Üblicherweise wird folgender Warnhinweis angezeigt:

Sie müssen das Projekt nun also, wie im Warnhinweis beschrieben, freischalten lassen.

Senden Sie hierzu eine Email an service@sofort.com

  • Geben Sie in dieser Email Ihre Projektnummer als Betreff und in der Email an und fragen Sie nach der Freischaltung des Projekts.
  • Ihre Projektnummer finden Sie in der Projektübersicht ganz rechts oben.

Sie finden nun außerdem die drei Parameter Kundennummer, Projekt-ID und Api-Key in den Allgemeinen Einstellungen Ihres Projekts, wie in folgendem Bildschirmfoto ersichtlich. Tragen Sie diese drei Parameter in der Shopmanagement-Software für Ihren Externen Service Sofort ein.

Sofort im Webshop Aktivieren

Bevor Sie Sofort im Webshop aktivieren, sollten Sie sichergehen, dass folgende Punkte erfüllt sind:

  • Sie haben Ihre Registrierung als Sofort-Onlineanbieter abgeschlossen und verfügen über ein freigeschaltetes Konto
  • Sie haben das Sofort-Onlineanbieter-Projekt in Ihrem Konto wie oben beschrieben erstellt und eingerichtet.

Wenn dies erfüllt ist, klicken Sie in der Shopmanagement-Software auf Einstellungen und dann auf Externe Services. Wählen Sie dann in der Liste der Zahlungsdienstleister Sofort aus.

Klicken Sie dann auf Service aktivieren und pflegen Sie die folgenden Parameter ein:

  • Kundennummer: Der Parameter "Kundennummer" den Sie von Sofort erhalten haben.
  • Api-Key: Der Parameter "Api-Key" den Sie in der Administrationsoberfläche Ihres Sofort-Kontos in Ihren Projekteinstellungen finden.
  • Projektnummer: Der Parameter "Projektnummer" den Sie in der Administrationsoberfläche Ihres Sofort-Kontos in Ihren Projekteinstellungen finden.
  • Käuferschutz aktiv: Wenn Sie Ihr Projekt in Ihrem Sofort-Konto für die Aktivierung des Käuferschutzes freigeschalten haben, können Sie hier "true" hinterlegen, ansonsten "false". Die Option für den Käuferschutz steht in Ihrem Sofort-Konto nur zur Verfügung, wenn Sie ein Konto der Deutschen Handelsbank dort hinterlegt haben. Sie haben die Möglichkeit während der Projektanlage ein Deutsches Handelsbank Konto zu beantragen.

Klicken Sie danach auf Speichern.

Der Externe-Service wurde nun konfiguriert und Sie können ihn als nächstes im Bereich Zahlung für Ihre Zahlungsmethode nutzen.